Piraten erobern Basel

(PDF) Basel, 20. Oktober 2012 – Über 30 Piraten haben heute die Stadt erobert. An verschiedenen Standorten haben wir Flyer verteilt und mit den interessierten Wahlberechtigten unsere Anliegen diskutiert. Zentrales Anliegen der neun kandidierenden Piraten ist die Einrichtung eines kostenlosen WLAN und die spätere Nutzung der Infrastruktur für eine zeitgemässe Weiterentwicklung der Demokratie.

Piraten aus Basel, der restlichen Schweiz und dem angrenzenden Deutschland haben heute die Stadt symbolisch erobert. Ausgerüstet mit Fahnen, T-Shirts und Augenklappen verteilten wir Flyer und diskutierten mit interessierten Wahlberechtigten unsere Anliegen.

Die vielen positiven Reaktionen stimmen die Piraten zuversichtlich. Präsident Cedric Meury rechnet mit mindestens einem Mandat an den Wahlen vom 28. Oktober: „Wir können mit unseren greifbaren Anliegen bei den urbaneren Wählergruppen punkten. Das erreichen der 4%-Hürde ist durch engagiertem Einsatz der Wahlkämpfer ein realistisches Ziel.“

Mehr Fotos auf Flickr.


Kommentare

8 Kommentare zu Piraten erobern Basel

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.

Weitere Informationen

Archiv