Grossratswahlen Basel

Ihr Urteil ist gefragt – jetzt Abstimmen und direkt in den Gemeindebriefkästen einwerfen oder am SA/SO an den Wahlurnen. Die Tageswoche schreibt heute: «Am Sonntag droht ein Rekordtief bei der Wahlbeteiligung.» Am 23. Oktober wählen wir effektiv unsere politischen Vertretungen in den Grossen Rat in Basel für die nächsten 4 Jahre. Soziales, Umwelt und liberale Gesellschaft haben bei uns einen hohen Stellenwert. In Basel empfehlen wir deshalb die bewährte Peperoni Strategie: Rot und Grün. Wir, die Orangen, waren dieses Jahr leider noch nicht ganz reif für die Wahlen. Im Kleinbasel verleit das FUK die notwendige Würze. Zudem tritt Pat Mächler (Ex Vorstandsmitglieder der Piratenpartei beider Basel) auf der GLP Liste an.

Immerhin in einem Punkt scheinen uns alle zuzustimmen: In Basel braucht es mehr freies WLAN. [2]

Bilde Dir aber am besten selber ein Urteil, informiere Dich neben den persönlichen Gesprächen, Plakaten, Flyern, Infoständen, etc. auch im Internet: [Smartvote] [Vimentis]


Weitere Informationen

Kommende Veranstaltungen

Tweets

Follow Me on Twitter

  • RSS Feed
  • Twitter
  • Google+
  • Facebook
  • Flickr

Archiv