Liste 2: «Piratenpartei – Freies WLAN für mehr Demokratie»

(PDF) An den kommenden Grossratswahlen treten neun Basler Piraten in drei Wahlkreisen an. Zentrales Anliegen ist die Einrichtung eines kostenlosen WLAN und die spätere Nutzung der Infrastruktur für eine zeitgemässe Weiterentwicklung der Demokratie.

Die neun Kandidatinnen und Kandidaten der Piratenpartei möchten im Kanton Basel-Stadt neue und umfassende Möglichkeiten schaffen, am politischen und gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Dafür schlagen sie folgende Änderungen vor:  

  1. Die Verwaltung stellt in Teilen des Stadtgebiets ein freies WLAN im Sinne eines Service Public zur Verfügung.
  2. Basel führt schrittweise Liquid Democracy ein.
  3. Der Kanton baut eine Open Government Data-Plattform auf.

Die Vorschläge erreichen eine dichtere Vernetzung von Einwohnerinnen, Gewerbe und Touristen und weiten die demokratischen Möglichkeiten aus. Die Piraten sind überzeugt, dass diese Massnahmen Basel zu einer digitalen Modellstadt machen. Die hohe Lebensqualität und wirtschaftliche Konkurrenzfähigkeit im nationalen und internationalen Wettbewerb hat eine Ausstrahlung weit über die Landesgrenzen hinaus.

Mehr Informationen zu unserem Wahlprogramm finden sich unter «Grossratswahlen».

Vorstellung der Kandidierenden

Am 15. September stellen wir die Kandidatinnen und Kandidaten vor, im Rahmen einer Pressekonferenz inklusive Apéro. Dazu ist selbstverständlichi die Öffentlichkeit und insbesondere die Piraten eingeladen. 

Datum und Zeit: 15. September 2012 14:00 Uhr

Ort: Unternehmen MitteGrosser Saal, 1. Stock, Gerbergasse 30, Basel

Liste 2 «Piratenpartei – Freies WLAN für mehr Demokratie»

Kleinbasel Pat Mächler, 29, Student
Urs Gautschi, 44, IT-Consultant
Nadine Lippuner, 30, Soziologin, tätig im kulturellen Bereich
Lukas Meier, 28, Web-Entwickler
Grossbasel West Daniel S., 40, Laborant
Silvan Jegen, 29, IT-Spezialist
Grossbasel Ost Cedric Meury, 28, Biologe und Software-Ingenieur
Andreas Fink, 46, Telecom-Ingenieur
Thomas Schaad, 35, dipl. Betriebsingenieur FH

Weitere Informationen

Archiv