Referendum Kirchensteuer Basel-Stadt

Im Schnellzugtempo wurde die Erhebung der Kirchensteuer durch den Staat durch alle Instanzen geboxt und am 19. Mai steht nun dieses erfolgreich eingereichte Referendum zur Abstimmung an.

Unsere Forderung:  ​

  • Die Bewirtschaftung der Kirchen-Mitgliedsbeiträge ist keine Sache des Staates
  • für die Neutralität des Staates gegenüber allen Weltanschauungs-Gemeinschaften.
  • Nein zur staatlichen Daten-Speicherung über unsere weltanschauliche Zugehörigkeit durch die Beamten der Steuerbehörde.
  • Nein zur weltweiten Gefährdung des gesellschaftlichen Pluralismus durch Länder, die sich einseitig in den Dienst von Religionen stellen.
  • Das Rad der Geschichte nicht zurückdrehen.

www.nein-zum-rueckschritt-kirche-staat.ch

Standaktionen zusammen mit FD NWS und Humanistischen Atheisten am sowie diverse Flyer- und Kleberaktionen geplant. Bitte melde Dich doch zum mitwirken direkt an vorstand(at)piratenpartei.ch oder im Forum.

Laufende Infos über unserer Social Media Kanäle Twitter, Instagramm und Facebook.

JETZT aktuell

19. Mai 2019 ab 1130Uhr Abstimmungsfest in Basel.
Genauer Ort noch offen.

11.-16. Mai diverse Flyeraktionen in der ganzen Stadt sowie Abstimmungsreminder.

Informationen am 2. Mai von Stammtisch von Operation Libero sowie am 9. Mai 2019 am Stammtisch der Piratenpartei beider Basel.

Standaktion des Referendumgskomitee unter Schirmherschaft der Freidenker Nordwestschweiz am 25.04.2019 am Barfüsserplatz sowie am 4. Mai am Münsterberg.

Flyeraktion am 1. Mai 2019

Bilder der Einreichung des Referendums sowie TV Beitrag TeleBasel

Blogbeitrag zum Start Sammelphase Anfangs Dezember 2019 zusammen mit Freidenker NWS und Atheistische Humanisten eingeleitet. aufgrund Grossratsbeschluss im November 2019


Weitere Informationen

Kommende Veranstaltungen

Archiv